Formverleimen

Formverleimen2018-10-21T20:08:02+00:00

Mehrere Schichten gemeinsam in Form bringen – Wir formverleimen für Sie

Für maximale Stabilität bei minimaler Materialstärke bieten wir Ihnen das Formverleimen an.
Hierbei werden mehrere Schichten, vielfach aus Holz, miteinander verklebt. Zuerst nimmt man sich die einzelnen Platten und klebt sie mittels Leim oder Epoxyharz jeweils um 90° verdreht aufeinander. Nun legen wir den Stapel aus mehreren Schichten auf die Form in der Vakuumpresse. Die Membran wird heruntergefahren und senkt sich senkrecht auf das Werkstück, bis die Presse geschlossen ist. Anschließend wird das Vakuum erzeugt, wobei sich durch den nun herrschenden Druck das Werkstück um die Form legt und seine gewünschte Biegung erhält.
Das Teil muss nun in dieser Form bleiben, bis der Leim getrocknet ist. Danach kann das fertige Biegeteil aus der Form genommen werden. Es ist nun formverleimt.
Dieses Verfahren bietet bei größerer Anzahl der Lagen auch steigende Formstabilität. Je kleiner  der gewünschte Radius ist, desto niedriger sollte die Stärke der Lagen gewählt werden.
Man arbeitet in diesem Bereich oft mit Furnieren oder Sperrholz.

Sie haben Interesse an einem formverleimten Biegeteil und unseren neuen Technologien? Fragen Sie jetzt bei uns an und überzeugen Sie sich selbst von unserer Qualität!
Wünschen Sie weitere Informationen? Dann zögern Sie nicht uns eine E-Mail zu schreiben. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein kostenfreies Angebot.

Wir verwenden Cookies, die dabei helfen die Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Anpassen Akzeptieren

Analysen

Wir nutzen anonyme Daten über die Nutzung um unsere Seiten zu optimieren.

Videos

Wir nutzen Drittanbieter zur Darstellung von Videos auf dieser Webseite.