Wir biegen auch Messing für Sie!

Ein gebogenes Messingrohr

Ein gebogenes Messingrohr

Edle Tischgestelle oder Handläufe erhalten bei uns den richtigen Bogen.

Messing biegen wir im Ringbiegeverfahren, wie auch im Dornbiegeverfahren. Jedoch lässt es sich nicht so eng biegen, wie Stahl oder Edelstahl.

Fragen Sie gerne bei uns an. Gerne beraten wir Sie und erläutern Ihnen die Machbarkeit Ihres Projektes.

Messing ist eine Legierung, die hauptsächlich aus den Metallen Kupfer und Zink besteht. Dabei hängt die Farbe der Legierung von der genauen Zusammensetzung, im Besonderen vom verwendeten Zinkanteil ab. Ist der Zinkanteil besonders hoch, hat das Messing einen sehr hellen Farbton. Die Anteile von Kupfer und Zink, sowie die Beigabe weiterer Metalle bestimmen außerdem die mechanischen und chemischen Eigenschaften von Messing, so kann man beispielsweise durch die Zugabe von Nickel verbesserte Korrosionseigenschaften erreichen. Auf diese Weise ist es möglich, viele verschiedene Arten von Messing, angepasst auf den Verwendungszweck, herzustellen. Auch beim Biegen ist dies wichtig, da jede Art von Messing einen anderen Biegewinkel zulässt. Messing eignet sich vor allem für bestimmte Werkzeuge, da es nicht magnetisch ist und eine hohe mechanische Stabilität aufweist.

Bereits zu Zeiten von Aristoteles, um 334 v. Chr., war Messing bekannt und wurde vielseitig verwendet. Besonders wegen der farblichen Ähnlichkeit zu Gold, waren Legierungen aus Messing sehr beliebt.

Die gezielte Schmelzung aus den Metallen Kupfer und Zink erfolgte allerdings erst Mitte des 17. Jahrhunderts.

Besonders kirchliche Gegenstände wurden häufig aus Messing hergestellt, so zum Beispiel Weihrauchkessen und Taufbecken.

Aber auch Haushaltsgegenstände wurden oft mit der dekorativ wirkenden Legierung versehen und erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit.

Eine dekorative Wirkung haben auch Messingrohre, die gleichzeitig sinnvoll und effizient eingesetzt werden können.

Messinggegenstände sich pflegeleicht, man kann sie mit Essig oder Zitronensäure schnell wieder auf Hochglanz polieren.