ArboSkin: Unsere Biegeteile mit dauerhaften und wiederverwertbaren Biokunststoffen vereint zu einer Fassade

Unterkonstruktion aus Biegeteilen

Unterkonstruktion aus Biegeteilen

Der Vielseitigkeit unserer Biegeteile sind keine Grenzen gesetzt.

Aus verschiedenen gebogenen Stahlrohren im Rotationszugbiegeverfahren entstand im Rahmen eines Forschungsprojektes das Grundgerüst für den Fassaden Mock-Up ArboSkin.

Das Institut für
Tragkonstruktion und Konstruktives Entwerfern (ITKE) der Universität Stuttgart entwarf und realisierte den Fassaden Mock-Up Arbo Skin. Die Besonderheit: Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft gelang es in diesem Projekt einen Biokunststoff zu entwickeln, der durch seine pflanzliche Basis unsere Umwelt schont. Zudem lässt sich der Kunststoff leicht in unterschiedliche Formen bringen.

Fassadenverkleidung aus Bio-Kunststoff

Fassadenverkleidung aus Bio-Kunststoff

So entstand auch der Fassaden Mock-Up. Er überzeugt nicht nur durch gutes Aussehen sondern auch durch die Verwendung ökologisch nachhaltiger Fassadenplatten.

Eine Innovation – die wir gerne unterstützt haben.

Einzelheiten zum Projekt ersehen Sie auf der Homepage der ITKE.

Einen Schnelldurchlauf des Aufbaus sehen Sie in diesem Video. (externer Link)